Wolfgang Tiefensee besucht Falkensee

Kommunalpolitik

Am Dienstag, dem 9. September 2008, ist von 17.45 Uhr bis 19:15 Uhr Wolfgang Tiefensee, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, zu Gast in Falkensee. Auf Einladung des Falkenseer SPD-Vorsitzenden Heiko Lipinski und des Vorstandsmitglieds Wolfgang Jähnichen wird er in dieser Zeit das Wohngebiet Falkenhorst besuchen und Gespräche führen.
Begrüßen werden den Bundesminister neben SPD-Politikern auch der Falkenseer Bürgermeister Heiko Müller, der Baudezernent Harald Höhlig, Ulf Hoffmeyer-Zlotnik (ASB) sowie Vertreter der Wohnungsgenossenschaft Falkenhorst.

Wolfgang Tiefensee wird sich über das erfolgreiche Quartiersmanagement der Wohnungsgenossenschaft in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und den Wohlfahrtsverbänden informieren. Die Falkenseer SPD möchte dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer zeigen, dass es uns gelungen ist, im dicht besiedelten Falkenhorst ein Wohngebiet zu entwickeln, in dem die Menschen gerne leben und in dem es ein ausgewogenes Sozialgefüge gibt. Angebote der Freizeitgestaltung im Zusammenwirken von Jung und Alt sind hierbei besonders wichtig.
Der Bundesminister sowie alle anderen SPD-Politiker werden im Klub „Die Brücke“ mit Anwohnern ins Gespräch kommen. Interessierte Falkenseer sind sehr herzlich eingeladen.

 
 

Sprechstunde

SPD Sprechstunde in der Geschäfststelle:

Wir freuen uns, Gespräche mit Euch zu führen am

11.06.2019 von 18.00 - 19.00 Uhr, Schatzmeister Günter Wallbaum

Um Anmeldung unter info@spd-falkensee.de wird gebeten.

 

Veranstaltungen

Die nächste Mitgliederversammlung ist im Juni

Weitere Infos folgen.

 

 

 

Folgen Sie uns auf

Logo_Facebook Facebook 

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

 

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online