SPD Stand am 4. Weltumwelttag am 28. Mai 2022
Stand des SPD-OV Falkensee

Am Samstag, den 28. Mai 2022 fand zum 4. Mal der Weltumwelttag & Internationale Tag der Familie 2022 in Falkensee statt. Es gab ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. So wurden bspw. im „Sternenzelt“ den/die Gewinner*in des Logo-Wettbewerbs „Ehrenamt räumt auf“ bekannt gegeben, die Partnerschaft für Demokratie hielt eine Werkschau ab und es gab ein Stempelspiel, bei dem es kleine Gewinne am Stand des ASB abzuholen galt, wenn man genug Stempel an den verschiedensten Ständen gesammelt hatte.

Auch wir waren mit unserem Stand dabei. Neben Kaffee und leckeren Kuchen gab es bei uns spannende Gespräche mit vielen interessierten Bürger*innen zu Fragen rund um Falkensee. So hatten unser Vorstand und unsere Fraktion die Gelegenheit über ihre Arbeit und Ziele zu informieren. Darüber hinaus konnten wir auf diesem Weg einige Anliegen der Besucher*innen mitnehmen und werden diese in unsere Arbeit mit aufnehmen.

Umwelttag in Falkensee

Viele fleißige Hände des SPD Ortsvereins haben heute entlag der Spandauer Str. Unrat gesammelt. Es waren insgesamt mehrere Müllsäcke, die anschließend vom Grünflächenamt abgeholt worden sind.

Auch wurde eine Zierkirsche gekauft, die wir an der südlichen Bahnhofsseite gepflanzt haben.

Frühjahrsputz im Gutspark – SPD-Ortsverein erschreckt über Unmengen an Glas und Zigarettenkippen

Das hatten sich die fleißigen Hände aus dem Kreis des SPD-Ortsvereins so nicht vorgestellt: Bei der Beseitigung von Unrat aus dem Gutspark kamen vor allem säckeweise leere Flaschen, Glasscherben, Kronkorken und eine Unzahl von Zigarettenkippen zusammen. Darüber hinaus musste festgestellt werden, dass durch Vandalismus mehrere Lampen zerstört worden sind und beim Sitzplatz im hinteren Bereich des Gutsparks Latten aus den Tischen gerissen wurden.

SPD Falkensee wieder bei Umwelttag dabei!

Am 2. April findet zum 18. Mal in Folge der jährliche Frühjahrsputz (Falkenseer Umwelttag) im Stadtgebiet statt. Wie in den Vorjahren unterstützen die Mitglieder des SPD-Ortsvereins dieses Großreinemachen mit vielen fleißigen Händen. Doch auch Bürgerinnen und Bürger, die noch mithelfen wollen, dies aber nicht alleine tun möchten, sind herzlich eingeladen.

Zentraler Sammelpunkt für alle tatkräftigen Helferinnen und Helfer ist der Platz vor der Stadthalle. Jede und jeder kann mitmachen und sollte um 10 Uhr vor Ort sein und etwas Zeit mitbringen.

Schon jetzt vor allem ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Grünpflege, die im Vorfeld mit der Bereitstellung von Mülltüten und Greifgeräten sowie im Nachhinein mit dem Abholen des aufgesammelten Mülls so wertvolle Unterstützung leisten.

Brigitte Winkler
Vorsitzende SPD-Ortsverein

Fleißige Hände der SPD unterstützten die Stadtverwaltung Falkensee beim Umwelttag

Fleißige Hände des SPD-Ortsvereins Falkensee haben die Stadtverwaltung anlässlich des Umwelttages am 04.04.2009 unterstützt. Von den rund 20 "Müllsammelteams" stellte die SPD-Falkensee allein 2 Teams zur Verfügung.

Heiko Müller: Neue Bäume für Falkensee

In den letzten Jahren ist das Thema „Baumschutz“ in Falkensee zu einem Dauerbrenner geworden. Zu oft waren bei Neubauten ganze Grundstücke gerodet worden, obwohl das notwendige Baufenster für die zu errichtenden Gebäude dies nicht erforderte. Und das geschah trotz der landesweit strengsten Baumschutzsatzung in der Gartenstadt. Problematisch waren vor allem Abgrenzungsfragen zwischen der Baumschutzsatzung in Falkensee einerseits und dem Landeswaldgesetzt andererseits. Dazu kamen Fragen zur Nutzung von Spielräumen im Rahmen der Baugenehmigungen...

„Politik mit Kid“

Am 08.07. hält das Deutsche Technikmuseum Berlin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein energiegeladenes Programm bereit: Der Bundesumweltminister & der Bundesverkehrsminister stellen sich den Fragen der Kinder zum Thema Energie. Bei einem Klimafrühstück lernt man etwas über den Zusammenhang zwischen Essen und Klima. "So retten wir das Weltklima!" ist das Motto der Kinderuni.
Anmeldung auf den Seiten des "Vorwärts"

Heiko Müller: Lösung für Schutz des alten Baumbestandes zeichnet sich ab

Seit Jahren wird in Falkensee nach einem Weg gesucht, den alten Baumbestand in der Gartenstadt besser zu schützen. Zu diesem Thema wird der Brandenburger Umweltminister Dietmar Woidke am 19.03.2007 um 19:00 Uhr auf einer Veranstaltung des Bürgervereins Finkenkrug und der Lokalen Agenda im kleinen Sitzungssaal des Rathauses erwartet.

Wissenswertes rund um Corona

Corona-Aktuelles 

Folgen Sie uns auf

Facebook

Instagram

Pressemitteilungen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

https://info.websozis.de/

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online