28.01.2020 in Kommunalpolitik

Die SPD unterstützt das Bürgerbegehren des Seniorenbeirats.

 

Ein Hallenbad für Falkensee!

Die SPD unterstützt das Bürgerbegehren des Seniorenbeirats! Bitte klickt auf die Felder, dann werdet Ihr sowohl den Flyer als auch die Unterschriftenliste sehen!

Danke für Eure Unterstützung!

 

 

 

26.03.2019 in Landespolitik

Zur Sache Brandenburg - Bürgerdialog mit Woidke

 

Ministerpräsident Dietmar Woidke setzt seine Reihe der Bürgerdialoge unter dem Titel „Zur Sache, Brandenburg!“ am Dienstag, 9. April 2019 in Falkensee fort. Gemeinsam mit Bürgermeister Heiko Müller lädt er alle Bürgerinnen und Bürger zu einem offenen Austausch ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Foyer der Stadthalle, Scharenbergstraße 15. Einlass ist ab 18.15 Uhr.

Woidke will sich im fairen Dialog den konkreten Anliegen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises Havelland stellen. Dabei kann es um lokale und regionale Themen ebenso gehen wie um Landes- und Bundespolitik oder die EU. „Ich freue mich auf den Austausch und bin sehr gespannt, welche Themen die Menschen vor Ort bewegen“, so der Ministerpräsident. Der landesweit zwölfte Bürgerdialog am 9. April ist offen für alle, die Fragen stellen, diskutieren oder einfach nur zuhören möchten. Der Eintritt ist frei.

 

22.03.2019 in Senioren

AG SPD Senioren und Freunde Falkensee Jahresversammlung

 
AG SPD Senioren Jahresversammlung 2019

Die AG SPD Senioren und Freunde des SPD Ortsverein Falkensee trafen sich am Freitag zu ihrer Jahresversammlung im Musiksaalgebäude der Stadt. Als Gäste waren die Staatssekretärin des Landes Brandenburg, Ines Jesse, die auch SPD-Kandidatin für den Landtag Brandenburg ist und Udo Appenzeller als Stadtjäger von Falkensee und SPD-Kandidat für den Kreistag Havelland sowie für die Stadtverordnetenversammlung Falkensee.

 

09.03.2019 in Allgemein

Frauentag in Falkensee - wir sind dabei und verteilen Rosen

 
Frauentag in Falkensee

Anlässlich des Internationalen FRauentages haben wir heute Rosen an viele Falkenseerinnen verteilt. Auch unsere tolle SPD-Frau Ingrid Junge macht mit und verschenkt Rosen an die Falkenseerinnen.

 

21.02.2019 in Kommunalpolitik

SPD-Spitzenkandidaten für die Stadtverordnetenversammlung Falkensee

 
SPD-Spitzenkandidaten 2019

Wir stellen vor: Unsere Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten für die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Falkensee!
Wahlkreis 1: Peter Kissing und Andrea Tenaglia

Wahlkreis 2: Ingrid Junge und Detlef Plückhahn 
Wahlkreis 3: Catharina Bockelmann und Udo Appenzeller 
Wahlkreis 4: Dr. Michael Simon und  Angelika Quante 
Herzlichen Glückwunsch allen Gewählten und viel Erfolg beim Wahlkampf

 

14.02.2019 in Landespolitik

Hubertus Heil trifft auf die Landtagsfraktion der SPD Brandenburg

 

Hubertus Heil trifft auf die Landtagsfraktion der SPD Brandenburg auf dem Landgut Stober im Havelland. Thema: Grundrente 
Unsere Landtagskandidatin Ines Jesse und die stellvertretende Landrätin Elke Nermerich sind für uns vor Ort.

 

08.01.2019 in Landespolitik

Kevin (Juso-Vorsitzender) kommt nach Falkensee

 
Einladung an alle Mitglieder und Gäste
 

21.08.2018 in Veranstaltungen

Stadtfest Falkensee am 01.09.2018

 
Stadtfest Falkensee am 01.09.2018
 

18.04.2018 in Ortsverein

Öffentliche SPD Versammlung in Falkensee

 
Öffentliche SPD Versammlung
 

15.03.2018 in Ortsverein

Neuer Juso-Vorstand von Falkensee

 
Cathy Bockelmann, Juso Vorsitzende

Wir sind stolz, dass sechs Falkenseer Jusos den Vorstand bilden, der sich heute (Mittwoch, 14.03.2018) neu formiert hat!

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-1/p32x32/13413677_493786384146279_413108942487823261_n.jpg?oh=b37d11e6d3870ddff86689c675c68fba&oe=5B012CF6

Jusos Havelland

Wir haben einen neuen Vorstand gewählt.
Cathy Bockelmann ist unsere neue und alte Vorsitzende. Ihr zur Seite stehen fünf tolle Jungs, drei von ihnen sind Neumitglieder. Neu dabei sind: Alexander, Finn und Pascal. Maurice und Frederik wurden in ihrem Amt bestätigt.

Wir freuen uns auf die nächsten zwei Jahre!

 

20.02.2018 in Ortsverein

Neuer SPD-Vorstand gewählt

 

Die SPD-Falkensee hat einen neuen Vorstand gewählt, an der Spitze Ines Jesse als Vorsitzende und zwei Stellvertreter, Cathy Bockelmann und Jes Möller.

 

13.02.2017 in Bundespolitik

Wir gratulieren Frank Walter Steinmeier!

 
Frank-Walter Steinmeier

“Lasst uns mutig sein!”



Dankesworte von Dr. Frank-Walter Steinmeier, MdB, in der 16. Bundesversammlung am 12.02.2017 im Berliner Reichstagsgebäude

Herr Präsident, sehr geehrte Delegierte, verehrte Mitbewerber, meine Damen und Herren.

„Ihr macht mir Mut!“

Dieser Zuruf einer jungen Frau –damals vor zwei Jahren- hat lange in mir nachgehallt; und heute gebe ich ihn an Sie weiter: Von Herzen danke ich Ihnen, den Mitgliedern dieser Bundesversammlung, für die Ermutigung, mit der Sie mich heute auf den Weg in das höchste Amt unseres Staates senden. Ihre Wahl erfüllt mich mit großer Freude, und mein großer Respekt vor diesem Amt bleibt.

Mein Respekt ist umso größer, weil Joachim Gauck hier vor mir sitzt: ein Bundespräsident, der diesem Amt und unserem Land gut getan hat. Ein Präsident, der für die Freiheit spricht; und der das Glück der Freiheit mit jeder Faser verkörpert. Ihnen, verehrter Herr Präsident, gilt mein, und ich bin sicher: unser aller tiefer Dank!

Ich danke allen, die mich gewählt haben, für ihr Vertrauen. Und denen, die mich nicht unterstützt haben, gebe ich ein Versprechen: In gleichem Respekt vor allen demokratischen Parteien, vor Regierung und Opposition, in Respekt vor dem Vielklang der Stimmen in unserer Demokratie, werde ich dafür arbeiten, auch Ihr Vertrauen zu gewinnen.

Denn ich weiß: Wir leben in stürmischen Zeiten. Viele in unserem Land sind verunsichert. Die Welt –das hat der ein oder andere vermutlich von mir schon mal gehört- scheint aus den Fugen. Aber viele fragen auch: Was ist eigentlich der Kitt – der Kitt, der unsere Gesellschaft im Kern zusammenhält? Und hält dieser Kitt auch für die Zukunft? Andere fragen: Wenn die Welt unsicherer wird, und wenn unser Land mit dieser Welt so eng verflochten ist, was bedeutet das für unsere Sicherheit, für unsere Zukunft? Diese Sorgen spüre ich in unserem Land, und ich nehme sie ernst.

Aber--- meine Damen und Herren, als Außenminister habe ich auch etwas anderes erfahren: „Ihr macht mir Mut!“

Es war eine junge Frau in Tunesien, die diesen Satz zu mir gesagt hat – eine Aktivistin, die sich in ihrer Heimat für Demokratie und Menschenrechte engagiert. Und als sie diesen Satz sagte, da meinte sie nicht mich oder meine Delegation, sondern unser Land war gemeint. „Ihr Deutschen macht mir Mut!“, hat sie gesagt.

Meine Damen und Herren: Ist es nicht erstaunlich –ist es nicht eigentlich wunderbar, dass dieses Deutschland, „unser schwieriges Vaterland“,

wie Gustav Heinemann es nannte, für viele auf der Welt ein Anker der Hoffnung geworden ist?

Wir machen anderen Mut – nicht weil alles gut ist in unserem Land. Sondern weil wir gezeigt haben, dass es besser werden kann! Dass nach Kriegen Frieden werden kann; und nach Teilung Versöhnung; dass nach der Raserei der Ideologien so etwas einkehren kann wie politische Vernunft; dass uns vieles geglückt ist in unserem Land.

An all das erinnert uns dieser Tag – der Tag der Bundesversammlung!

Als Theodor Heuss vor der ersten Bundesversammlung stand, da räumten die Menschen in Deutschland den Schutt von Krieg und Diktatur beiseite; da bauten sie Stein um Stein die Bundesrepublik auf – eine Demokratie, die damals nur auf dem Fundament des Westens festen Halt finden konnte. Und wenn dieses Fundament heute anderswo wackelt, dann müssen wir umso fester zu ihm stehen!

Als später Roman Herzog hier vor der Bundesversammlung stand, da war die deutsche Wiedervereinigung noch jung. Da wehte der Wind des Aufbruchs durchs Land – aber da gab es auch Ängste vor dieser neuen Zukunft. Doch die Lockrufe derer, die schon damals zündelten mit Fremdenfeindlichkeit und Ressentiments, die hat unsere Gesellschaft damals überwunden, und ich bin sicher, das werden wir auch heute!

Als Johannes Rau hier stand, da sah sich das geeinte Deutschland durch den Einsatz auf dem Balkan mit schwierigen außenpolitischen Entscheidungen konfrontiert. Mit einer neuen Verantwortung in der Welt, die bis heute noch weiter gewachsen ist, und die wir angenommen haben.

Meine Damen und Herren: Wir haben vieles miteinander gemeistert, und nicht immer waren die Zeiten einfach. Der Blick auf die Welt und auch auf Europa lehrt uns: Auch heute ist eine schwere Zeit. Aber, meine Damen und Herren: sie ist unsere! Sie liegt in unserer Verantwortung.

Und wenn wir anderen Mut machen wollen, dann brauchen wir auch selber welchen.

Wir brauchen den Mut, zu sagen, was ist...– und was nicht ist! Der Anspruch, Fakt und Lüge zu unterscheiden, das Vertrauen in die eigene Urteilskraft – sie sind das stolze Privileg eines jeden Bürgers, und sie sind Voraussetzung von Demokratie.

Wir brauchen den Mut, einander zuzuhören-; die Bereitschaft, das eigene Interesse nicht absolut zu setzen; das Ringen um Lösungen in einer Demokratie nicht als Schwäche zu empfinden; die Realität nicht zu leugnen, sondern sie verbessern zu wollen.

Und wir brauchen den Mut, zu bewahren, was wir haben! Freiheit und Demokratie in einem vereinten Europa – dieses, unser Fundament wollen wir verteidigen. Es ist nicht unverwundbar– aber es ist stark.

Nein, wir leben nicht auf einer Insel der Seligen. Wir sind Teil einer Welt mit ihren Risiken, und Risiken gibt’s auch bei uns. Aber: Kaum irgendwo auf der Welt gibt es mehr Chancen als bei uns. Wer, meine Damen und Herren, wenn nicht wir, kann guten Mutes sein?

Deshalb, liebe Landsleute: Lasst uns mutig sein! Dann ist mir um die Zukunft nicht bange.


 

08.01.2017 in Veranstaltungen

Ein Hallenbad für Falkensee

 

Liebe Falkenseerinnen und Falkenseer,

die SPD Falkensee steht für ein Ein Hallenbad für Falkensee und hat eine Auftaktveranstaltung 2017 zu diesem Thema am Dienstag, 24. Januar 2017 ab 19 Uhr im Center der Lebenshilfe Havelland e.V., Bahnhofstr. 32 in Falkensee durchgeführt.

Frau Prof. Dr. Brigitte Häntsch, Universität Kassel, hat mit ihren Studenten Arbeiten für ein Hallenbad in Falkensee mit 3 Standorten vorgestellt. Dazu wurden alternative Modelle präsentiert. Die Präsentaion für Sie zum Nachlesen:

dl/Praesentation_Ein_Hallenbad_fuer_Falkensee.pdf

Desweiteren finden Sie die von der Stadt Falkensee in Auftrag gegebene Konzeptstudie hier:

https://www.falkensee.de/seite/296352/hallenbad-konzeptstudie.html

Gerne können Sie uns für Rückfragen unter "Kontakt" oder info@spd-falkensee.de kontaktieren!

Ihre SPD Falkensee

 

 

 

Termine

1.5.2020 - Tag der Arbeit, Veranstaltung mit SPD-Nachbarvereinen

17.5.2020 - Weltumwelttag, internationaler Tag der Familie, mit SPD-Info-Stand auf dem Anger
 

Wissenswertes rund um Corona

Corona-Aktuelles 

 

Sprechstunde

SPD Sprechstunde in der Geschäfststelle:

Wir freuen uns, Gespräche mit Euch zu führen. Die Termine folgen.

Bei Fragen bzw. um Anmeldung unter info@spd-falkensee.de wird gebeten.

 

Folgen Sie uns auf

Logo_Facebook Facebook 

 

Pressemitteilungen

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

Ein Service von info.websozis.de

https://info.websozis.de/

 

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

 

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online