"Brandenburg zeigt Haltung!"
Gemeinsam gegen Corona 19.02.22

Auch wir sind am Samstag, den 19. Februar 2022 dem Aufruf des Aktionsbündnis Brandenburg und des Bündnis gegen Rechts Falkensee gefolgt und haben uns mit zahlreichen Genoss*innen an der landesweiten Aktion unter dem Motto „Brandenburg zeigt Haltung!“ beteiligt.

Und so bildeten wir mit vielen anderen Bürger*innen an einem Samstag, um 18.00 Uhr eine Menschenkette - natürlich mit Abstand und Maske - in Falkensee, als Zeichen gegen "Rechtsextremismus, offenen Hass in sozialen Netzwerken, gegen Verbreiten von Falschinformationen und Verschwörungserzählungen, das absichtliche Missachten von Regeln im öffentlichen Raum und gegen die Bedrohung von Menschen, die sich dem entgegenstellen".

27. Januar – Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Jedes Jahr am 27. Januar gedenken wir an die Opfer des Nationalsozialismus. An diesem Tag im Jahr 1945 befreite die Rote Armee das Vernichtungs- und Konzentrationslager Auschwitz.

Deshalb und insbesondere aufgrund unseres Selbstverständnisses erinnert auch der SPD Ortsverein an die Opfer der NS-Gewaltherrschaft. In diesem Jahr können wir aufgrund von Corona der Opfer nur mit Abstand gedenken und nicht im Rahmen einer angemessenen Veranstaltung an einem Erinnerungsort.

Dennoch sagen wir heute, dass wir alle aus den ungeheuerlichen Verbrechen des Nazi-Regimes die richtigen Lehren ziehen müssen. Dies gilt insbesondere in diesen Tagen, in welchen Mitmenschlichkeit und Toleranz in Deutschland und an Europas Grenzen immer mehr in Frage gestellt werden.

Die ständige Erinnerung an einen unmenschlichen Vernichtungsapparat und den furchtbaren Völkermord der Nazis an den europäischen Juden verpflichtet uns, alles in unserer Macht Stehende zu tun, dass sich so etwas nie wiederholt.

Versammlung "Gemeinsam Corona stoppen"
Versammlung am 13.12.2021

Wir, die SPD Falkensee, folgten gestern dem Aufruf des Bündnis gegen Rechts und versammelten uns gemeinsam mit engagierten Falkenseer*innen unter dem Motto „Gemeinsam Corona stoppen – jetzt impfen!“ vor der Alten Stadthalle. Hiermit wollten wir uns als Teil eines breiten „Bündnisses aus Stadtverordneten, demokratischen Parteien, … dem Jugendforum Falkensee, der Willkommensinitiative Falkensee und vielen anderen, … für ein solidarisches Miteinander mit den Menschen einsetzen, die keinen Impfschutz erhalten können, für völlig überlastete Pflegekräfte, für das medizinische Personal sowie für die Menschen, die täglich für unsere Grundversorgung einstehen und dabei einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind“, so der Tenor des Bündnis gegen Rechts.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Flagge des Protestes 21.11.2021

Wir sagen NEIN zu Gewalt an Frauen!

Heute, 25. November 2021, ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen.

Aus diesem Anlass hissten heute am Rathaus Falkensee die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Stadt Falkensee, Juliane Wutta-Lutzmann, und weitere Vertreter*innen der Stadtverordnetenversammlung eine Flagge des Protestes. Neben Juliane Wutta-Lutzmann sprach auch unser Bürgermeister Heiko Müller. Unser Ortsverein wurde durch unsere Genossin Julia Sahi vertreten.

ARD/RBB-Beitrag mit der stellvertretenden OV Vorsitzenden
Bild: rbb: Sexismus: So frauenfeindlich ist die Politik

Am 26. Oktober 2021 begleitete das Fernsehteam UPWARD der ARD/RBB (Laura Kingston und Jacqueline Piwon) unsere stellvertretende Vorstandsvorsitzende und Verordnete in der Stadtverordnetenversammlung, Catharina Bockelmann.

Der RBB wollte durch diese Begleitung und das dabei geführte Interview einen Beitrag zum Thema „Sexismus: So frauenfeindlich ist die Politik“ produzieren.

08.Mai 2021- Tag der Befreiung

Die SPD Falkensee gedenkt aufgrund der Pandemiebeschränkungen dieses Jahr nur online der 76. Wiederkehr des Tages der Befreiung von dem verbrecherischen Regime des Nationalsozialismus‘, das den 2. Weltkrieg entfesselt und andere Völker - nicht zuletzt das eigene - unterjocht hatte, der Opfer dieser Gewaltherrschaft.

Wir vergessen nicht, dass es die Soldaten der Roten Armee waren, die zusammen mit ihren Alliierten – den Amerikanern, Briten und Franzosen, den späteren Schutzmächten von Berlin (West) – die Hauptlast des Krieges getragen haben.

Aber auch an den deutschen Widerstand sei an dieser Stelle erinnert, in dem Sozialdemokraten, Kommunisten, Christen und auch Militärs - vereint und separat – dem Naziterror entgegengetreten sind und – soweit sie überlebt hatten – nach Kriegsende abermals Verfolgungen, diesmal seitens des stalinistischen Systems, ausgesetzt waren.

Kundgebung gegen den Landesparteitag der AfD Berlin

Kundgebung gegen den Landesparteitag der AfD Berlin in Paaren im Glien.

Heute am 8. März 2021 haben wir wieder Haltung gezeigt. Mit zahlreichen Gleichgesinnten wurde gegen die rechten AntidemokratInnen der AfD demonstriert.

Für uns als SPD gilt auch heute und wie in der Vergangenheit: Kein Fußbreit  dem Faschismus!

Die SPD Falkensee steht für Vielfalt, Toleranz, Pluralismus und Demokratie.

SPD Falkensee für eine Beobachtung der gesamten AfD durch den Verfassungsschutz

Der Ortsverein der SPD Falkensee beschloss während seiner virtuellen Mitgliederversammlung am 19. Januar 2021 einstimmig, dass sich

"die SPD Falkensee nach innen und außen für eine - nicht nur in Brandenburg (als Verdachtsfall), Thüringen (als Prüffall) und in Sachsen (Prüffall, beabsichtigt) - sondern auch deutschlandweite Beobachtung der Partei Alternative für Deutschland (AfD) sowohl deren übrigen Landesverbände als auch ihres Bundesverbandes durch den Verfassungsschutz einsetzen wird."

Corona-Hilfe

Liebe Nachbarin, lieber Nachbar,


uns liegt am Herzen, dass Sie gesund durch die Krise kommen.

Wir organisieren, eng vernetzt mit anderen Hilfsangeboten, nachbarliche Unterstützung bei den Erledigungen des Alltags.

Ohne physischen Kontakt und bargeldlos erhalten Sie Ihren Einkauf, Ihre Medikamente oder Ihr bestelltes Mittagessen. Bitte rufen Sie uns an dann organisieren wir alles Weitere.

Wir freuen uns, wenn wir helfen können.

Mo bis Sa, 09:00 bis 18:00 Uhr, 0172 807 83 81

coronahilfe@spd-falkensee.de

Die o. g. Informationen können auch dem Flyer entnommen werden, welcher gerne ausgedruckt und in der Nachbarschaft an Hilfsbedürftige verteilt werden kann.

Wir halten zusammen.

Mitgliederbrief zum 1. Mai 2020

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

wir genießen einen herrlichen Frühling - meistens strahlt die Sonne, es regnet nur wenig, und wir erfreuen uns warmer Temperaturen. Sicherlich wäre eine Veranstaltung zum 1. Mai ein voller Erfolg gewesen. Die geltenden Kontaktbeschränkungen und die Bitte nach körperlicher Ferne wollen wir respektieren - doch bremsen lassen wir uns von ihnen nicht.

 

Wir senden Euch und allen interessierten Besucherinnen und Besuchern unserer Website fröhliche Grüße aus der Ferne zum Tag der Arbeit. Ihr findet sie unter diesem Link.

 

Zwischen 18:00 und 19:00 Uhr freuen wir uns, wenn einige von Euch zur digitalen Bürgersprechstunde hereinschauen. Es ist ganz einfach.
https://us02web.zoom.us/j/85041738937?pwd=T0RZbGk1bjRXOVZlZTcxYmFsZWJsZz09
Meeting-ID: 850 4173 8937
Passwort: 743901

 

Wir möchten an dieser Stelle an unsere Corona-Hilfe erinnern. Sie steht allen Menschen innerhalb und außerhalb der Partei offen. Sie bietet Euch die Möglichkeit entspannt spazieren zu gehen, während wir Eure Einkäufe erledigen.

Ihr erreicht uns von Montag bis Freitag unter

Tel.: 0172 8078381
E-Mail: coronahilfe@spd-falkensee.de

 

Wir als Vorstand bleiben für Euch präsent und bieten ein Parteileben an. Auch auf den Mitgliederversammlungen könnt Ihr digital teilnehmen und Euch einbringen. Dafür schreibt bitte an rene.neumann@spd-falkensee.de.

 

Weitere Anregungen nehmen wir gerne auf. Für Vorschläge, Rückfragen oder Rückmeldungen stehen wir euch sehr gerne zur Verfügung.

 

Genug der vielen Worte! Wir wünschen euch einen frohen 1. Mai und sagen „Film ab!“ unter folgendem Link.

 

Herzliche Grüße,

Euer Vorstand der SPD Falkensee

Frauentag in Falkensee - wir sind dabei und verteilen Rosen
Frauentag in Falkensee

Anlässlich des Internationalen FRauentages haben wir heute Rosen an viele Falkenseerinnen verteilt. Auch unsere tolle SPD-Frau Ingrid Junge macht mit und verschenkt Rosen an die Falkenseerinnen.

Verkehrsteilnehmerschulungen

Der SPD Ortsverein Falkensee führt in Kooperation mit der Deutschen Verkehrswacht Havelland erneut Verkehrsteilnehmerschulungen durch.

Diese finden am 11. März 2015 um 15 Uhr sowie um 18 Uhr statt.
Ort: Kulturhaus J.R. Becher, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee.
Dauer: ca. 90 Minuten

Die Moderation führt Dietmar Kratzsch (Verkehrswacht Havelland) durch.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldungen bitte unter info(at)spd-falkensee.de oder unter der Telefonnummer: 03322 210443.

Verkehrsteilnehmerschulungen

Der SPD Ortsverein Falkensee führt in Kooperation mit der Deutschen Verkehrswacht Havelland erneut Verkehrsteilnehmerschulungen durch.

Diese finden am 29. Oktober 2014 um 15 Uhr sowie um 18 Uhr statt.
Ort: Kulturhaus J.R. Becher, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee.
Dauer: ca. 90 Minuten

Die Moderation führt Dietmar Kratzsch (Verkehrswacht Havelland) durch.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldungen bitte unter info(at)spd-falkensee.de oder unter der Telefonnummer: 03322 210443.

12. Kinder- und Familienfest war ein voller Erfolg!

Am 30.08.2014 fand wieder das traditionelle Kinder- und Familienfest der SPD  statt. Es war das 12. Fest, welches von der SPD Falkensee ausgerichtet wurde.

Viele Falkenseer Familien kamen vor das Freigelände am Haus am Anger, um die zahlreichen Aktivitäten zu nutzen. Der Traktor des Porsche-Junior Teams Falkensee war ständig im Einsatz, ebenso wie der kleine Feuerwehrwagen der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee. U.a. hat die Tanzschule Schuh mit schönen Tanzeinlagen für tolle Stimmung gesorgt. Auch wurden weitere Attraktionen an diesem Tag geboten, die insbesondere die Kinder gerne wahrgenommen bzw. genutzt haben. Ebenso gab es die Möglichkeit, unseren Landtagskandidaten Alexander Lamprecht kennenzulernen.

Wissenswertes rund um Corona

Corona-Aktuelles 

Folgen Sie uns auf

Facebook

Instagram

Pressemitteilungen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

https://info.websozis.de/

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online