SPD Falkensee nominiert Heiko Müller zum Bürgermeisterkandidaten

Ortsverein

Am gestrigen Dienstagabend hat die SPD Falkensee auf ihrer Mitgliederversammlung nahezu einstimmig (bei drei Enthaltungen) den Bürgermeister Heiko Müller wieder als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr ins Rennen geschickt.

In der Bilanz, die Heiko Müller in seiner Rede an die Falkenseer Genossinnen und Genossen zog, hob er die Erfolge hervor, die in den vergangenen Jahren in der Stadt erzielt wurden. „Was wir geschafft haben, kann sich mehr als sehen lassen. U.a. mit dem Neubau der Stadthalle und des Bürgeramtes haben wir deutliche Akzente für ein attraktives Zentrum gesetzt.“ so Heiko Müller. Hinzu kommen die weiteren Vorhaben, die eine Entwicklung der Stadt auch für die Bürgerinnen und Bürger weiter sichtbar werden lässt. „Das nächste große Vorhaben, welches wir anpacken werden, ist das Hallenbad.“.

Franc Heinrihar zeigt sich zufrieden über die Zustimmung in seiner Partei: „Viele der Ziele der SPD Falkensee wurden erreicht – manche sogar übertroffen.“. Dieses spiegelt sich für ihn in der großen Zustimmung der Genossinnen und Genossen zur Kandidatur von Heiko Müller wider.

Nun gilt es für Heinrihar dort weiterzumachen, um das Erreichte weiter auszubauen und zu vertiefen. Kommunalpolitik ist für ihn die Summe vieler kleiner Entscheidungen und Entwicklungen, die jede für sich die Lebensqualität in der Stadt für die Bürger verbessern.

„Wir werden in den nächsten Monaten noch mehr auf unsere Bürger zugehen, um unsere Politik erlebbar zu machen und dafür zu werben.“ kündigt Franc Heinrihar an. Heinrihar weiter: „Wir sind stolz auf die Entwicklung Falkensees, die unter der Führung der bisherigen beiden sozialdemokratischen Bürgermeister erreicht wurde.“.

In den Wahlergebnissen der beiden vergangenen Bürgermeisterwahlen sieht sich Franc Heinrihar darin bestätigt. 2001 wurde mit Jürgen Bigalke und 2007 mit Heiko Müller der Bürgermeister jeweils bereits im ersten Wahlgang gewählt.

 
 

Sprechstunde

Der SPD Vorstand und SPD Ortsverein lädt am 11.12.2018 um 18.00 Uhr zur Sprechstunde ein. Sie sind herzlich in der Geschäftsstelle der SPD Falkensee willkommen mit der Beisitzerin, dem Fraktions-und Kreitstagsmitglied Frau Ingrid Junge Gesprächezu führen und sich auszutauschen. Für Anregungen und Fragen steht Frau Junge gerne zur Verfügung. Um Anmeldung unter info@spd-falkensee.de wird gebeten.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Im neuen Jahr sind wir wieder für Sie da. Die neuen Sprechstundentermine folgen.

 

Folgen Sie uns auf

Logo_Facebook Facebook 

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online