Müller: Seniorentaxi für Falkensee

Familie

Im Zusammenhang mit dem Neubau eines Familien- und Gesundheitszentrum am Bahnhof Falkensee wurde breit über die Erreichbarkeit dieses Standortes diskutiert. Insbesondere Bürgerinnen und Bürger aus dem Norden der Stadt hatten moniert, dass die Wege zum Arzt für sie weiter werden. Allerdings wurde von Einwohnern aus anderen Breichen Falkensees darauf hingewiesen, dass für viele Nutzer der neue Standort besser erreichbar sein wird, als der bisherige Standort in der Fehrbelliner Straße. Am Bahnhof laufen alle Buslinien zusammen, Nutzer des neuen Zentrums aus Nauen oder Brieselang können mit der Bahn anreisen und auch der zentrale Taxistand befindet sich ebenfalls hier. Wegen der zentralen Lage in Falkensee ist der neue Standort auch für die meisten Fahrradfahrer besser zu erreichen.

Heiko Müller: „Trotzdem müssen wir Argumente ernst nehmen, dass gerade für nicht mehr so mobile Senioren und für Behinderte die Erreichbarkeit ein wichtiger Punkt ist. Dieses Problem kann allerdings überall in Falkensee bestehen. Die Gartenstadt ist groß und nicht überall fahren Busse.“

Im Zusammenhang mit der Vorstellung des Familien- und Gesundheitszentrums durch den Investor war der Vorschlag aufgekommen, nach dem Beispiel der Stadt Nauen einen Stadtbus einzurichten. Der dortige Stadtbus verbindet auf festgelegten Linien den Bahnhof, das Zentrum und das Krankenhaus. Das Stadtbuskonzept ist allerdings nicht ohne weiteres übertragbar auf Falkensee. Einerseits fahren anders als in Nauen schon Busse auf mehreren Linien mit einem zentralen Bushaltepunkt am Bahnhof Falkensee. Außerdem ist die Fläche Falkensees wesentlich größer als die Fläche der Stadt Nauen. Eine bedarfsgerechte Abdeckung von ganz Falkensee ist deswegen wesentlich schwieriger. Falkensee ist zu weitläufig, um effizient mit Buslinien erschlossen zu werden.

Heiko Müller
: „Wir sollten versuchen, in Falkensee ein Seniorentaxi einzurichten. Mit einem Seniorentaxi am Standort des neuen Familien- und Gesundheitszentrum könnte ein Hol- und Bringservice eingerichtet werden. Damit wäre für Senioren und Behinderte aber auch für Mütter mit kleinen Kindern die Erreichbarkeit des Dienstleistungszentrums völlig unabhängig vom eigenen Wohnort gesichert.“

 
 

Sprechstunde

SPD Sprechstunde in der Geschäfststelle:

Wir wünschen Euch und euren Lieben einen wundervollen Sommer! 

Nach den Ferien freuen wir uns wieder, Gespräche mit Euch zu führen. Die Termine folgen.

Bei Fragen bzw. um Anmeldung unter info@spd-falkensee.de wird gebeten.

 

Veranstaltungen

Die nächste Mitgliederversammlung ist am 18. Juni 2019:

Wir laden Euch herzlich zu 19 Uhr in das Restaurant Kronprinz, Friedrich-Engels-Allee 127, Falkensee ein.

Wir werden die Kommunal- und Europawahl auswerten und einen Ausblick zur

Landtagswahl geben.

Mit freundlichen Grüßen

Ines Jesse

Eure Ortsvereinsvorsitzende

 

 

 

Folgen Sie uns auf

Logo_Facebook Facebook 

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online