SPD Falkensee

Landesparteitag am 20. November 2021

Landespolitik

Landesparteitag 20. November 2021

Am 20. November 2021 fand der Landesparteitag der SPD Brandenburg in Schönefeld statt. Aus unserem Ortsverein vertraten an diesem Tag die Genossinnen und Genossen Elke Nermerich, Catharina Bockelmann, Guido Speer und André Ullrich den Unterbezirk Havelland als Delegierte. Der Parteitag hatte eine Tagesordnung mit zahlreichen  Personalentscheidungen und Anträgen. - „Es ist Zeit für ein neues Brandenburger Selbstbewusstsein“ sagte unser alter und neuer Landesparteivorsitzende Dietmar Woidke. Er wurde mit 84,4% der Delegiertenstimmen wiedergewählt. Insgesamt erhielt Dietmar Woidke 81 Ja-Stimmen von 96 gültigen Stimmen. 13 Delegierte stimmten gegen ihn, 2 enthielten sich. Damit bekam er ein besseres Ergebnis als auf dem vorangegangenen Landesparteitag im November 2018, als er 80,8 Prozent erhielt.

Diemtar Woidke bedankte sich für das große Vertrauen und betonte die Stärke der Brandenburger Sozialdemokratie, die bei der gewonnenen Bundestagswahl im September im bundesweiten Vergleich besonders gut abgeschnitten hatte. „Es ist Zeit für ein neues Brandenburger Selbstbewusstsein“, rief er daher den Delegierten zu.

Neben Dietmar Woidke wurden auf dem Landesparteitag unser neuer Generalsekretär David Kolesnyk (85,5%), die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Katrin Lange (80%) und Ines Hübner (81,6%) sowie als Schatzmeister Frank Steffen (81,9%) und als weitere Mitglieder des SPD-Landesvorstands Melanie Balzer, Mike Schubert, Annemarie Wolff, Wiebke Papenbrock, Stefan Zierke, Inka Gossmann-Reetz, Maja Wallstein, Daniel Kurth, Simona Koß und Erik Stohn gewählt.

Als besonderer Gast trat unser Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf.  Er dankte zu Beginn des Parteitags in seinem Grußwort der Brandenburger SPD für die Anstrengungen im Wahlkampf. Unsere Brandenburg-SPD hatte bei der Bundestagswahl im September alle zehn Wahlkreise im Land gewonnen, dies sei eine "tolle Leistung", so unser Genosse Olaf Scholz. Nun müssten alle Kräfte gebündelt werden, um in der Corona-Pandemie die Impfkampagne voranzubringen. Darum gehe es jetzt zuallererst. Diejenigen, die noch Zweifel hätten, müssten überzeugt werden - das sei ein großer, gemeinsamer Auftrag.

 
 

Termine

--- --- ---

 

Wissenswertes rund um Corona

Corona-Aktuelles 

 

Folgen Sie uns auf

Logo_Facebook Facebook 

 

Pressemitteilungen

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von info.websozis.de

https://info.websozis.de/

 

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online