Heiko Müller: Blockade beenden

Kommunalpolitik

In der letzten Stadtverordnetenversammlung hat die Zählgemeinschaft aus CDU, Alternativen Bündnis und den Grünen zusätzliche Personalstellen, die von der Stadtverwaltung beantragt worden waren, abgelehnt. Diese Ablehnung war auch deswegen nicht erwartet worden, weil die gleiche Zählgemeinschaft im Hauptausschuss die Notwendigkeit von zusätzlichen Stellen durch eine deutliche Zustimmung bestätigt hatte.

Die Personalstellen werden sowohl bei der Feuerwehr als auch in der Stadtverwaltung dringend benötigt, da der Arbeitsaufwand mit dem Wachsen der Stadt kontinuierlich zunimmt und in verschiedenen Bereichen bereits zu einer spürbaren Überlastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geführt hat.

Heiko Müller: „Die Feuerwehr in Falkensee braucht diese Personalstellen. Wahlkampf zu Lasten der Sicherheit und auf den Schultern der Feuerwehr zu machen, ist schlicht unakzeptabel. Die Blockade muss sofort beendet werden.“

Beim Schulbauprogramm, bei den Beschlüssen zu den Sportstätten und beim Thema „Schulentwicklung“ hatte sich in den letzten Monaten gezeigt, dass trotz der anstehenden Bürgermeisterwahlen vernünftige Beschlüsse möglich sind. Die in diesem Jahr getroffenen weitreichenden Entscheidungen umfassen die verfügbaren Investitionsmittel der nächsten 5 Jahre. Deswegen sollte auch bei den Personalstellen ein Kompromiss erreichbar sein.

Heiko Müller: „Mein Vorschlag ist, den vorliegenden Beschlussantrag zu teilen. Die beantragten Stellen sind sicherlich nicht alle sofort dringend notwendig. Die Stellen für die Feuerwehr müssen ohne Verzug kommen. Dagegen können wir sicherlich verantworten, bei den Stellen für zusätzliche Politessen noch zu warten. Über eine derartige Prioritätensetzung sollte es möglich sein, eine Brücke zwischen den unterschiedlichen Positionen zu bauen.“

 
 

Sprechstunde

SPD Sprechstunde in der Geschäfststelle:

Wir freuen uns, Gespräche mit Euch zu führen. Die Termine folgen.

Bei Fragen bzw. um Anmeldung unter info@spd-falkensee.de wird gebeten.

 

Veranstaltungen

Die nächste Mitgliederversammlung ist am 17. September 2019:

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

Im Namen des Vorstandes lade ich Euch ein zu unserer

Mitgliederversammlung am Dienstag; den 17. September 2019,  19 Uhr

      im Hotel „Kronprinz“, Friedrich – Engels – Allee 125 .

 

Wir freuen uns auf Eurer zahlreiches Erscheinen!

 

Die übernächste Mitgliederversammlung ist am 22. Oktober 2019.

Weitere Informationen folgen.

 

Folgen Sie uns auf

Logo_Facebook Facebook 

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online