Header-Bild

Der Ortsverein

Damals und heute:

.Liebe Falkenseerinnen und Falkenseer,

aus dem kleinen, im Schatten der Mauer gelegenen Falkensee mit seinen 20 000 Einwohnern wurde die am schnellsten prosperierende Gemeinde Deutschlands. Falkensee entwickelte sich als Mittelzentrum der Region zur größten Stadt des Havellandes mit derzeit 43 000 Einwohnern. Die SPD stellt seit 1990 den Bürgermeister unserer Stadt. Unter Heiko Müller, der hier aufgewachsen ist, setzte ein enormes Bauprogramm ein: Schulen wurden neu gebaut und vorhandene modernisiert, die Straßen in einem befahrbaren Zustand versetzt, das Bahnhofsumfeld erhält ein neues Gesicht, Freizeit- und Sportstätten sowie Bolzplätze entstanden neu. Kürzlich wurde die Mehrzweckhalle im Stadtzentrum eröffnet. Das alte Postgebäude wurde in ein Bürger-Informationszentrum umgestaltet, in dem lange Wartezeiten der Vergangenheit angehören. Und so könnten diese Aufzählungen weiter fortgeführt werden. Falkensee wurde vor allem für junge Familien zur Heimat.

Einer gemeinsamen Initiative des Seniorenbeirates und der SPD ist es zu verdanken, dass die Planungen für ein Hallenbad begonnen haben.

Aber noch sind nicht alle Probleme gelöst: So setzt sich die SPD beispielsweise für die Reduzierung der Lärmbelästigungen auf dem Straßenzug Falkenhagener- und Nauener Straße, ebenso wie für  eine Verbesserung der Verkehrsverbindungen Falkensees mit Berlin sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene ein. Dazu gehören der Ausbau der Spandauer Straße und die Weiterführung des Brunsbütteler Dammes in Richtung Falkensee ebenso wie ein vom Fernverkehr unabhängiger zuverlässiger Schienen-Personen-Nahverkehr.

Fazit: Falkensee hat viel erreicht. Trotzdem ist noch einiges zu tun. Packen wir es gemeinsam an ! Der Ortsverein der SPD lädt Sie hierzu herzlich ein.

Ihr Wolfgang Jähnichen

 

Der SPD-Ortsverein Falkensee gründete sich am 14. November 1989 als damaliger "Ortsverband der Sozialdemokratischen Partei in der DDR" (SDP).
.
Auszug aus der Gründungsurkunde:

„Wir fühlen uns den ökologischen, sozialen und demokratischen Grundsätzen verpflichtet, wie sie auch im Statut...der SDP (beschlossen am 7.10.1989 in Schwante) hinterlegt sind. Entsprechend diesen Grundsätzen wollen wir im Ort und darüber hinaus tätig werden, die Gesellschaft und Struktur unseres Staates verändern und neu gestalten. Bei unserer Arbeit sind wir der gesamten SDP in der DDR verbunden. Mit allen wirklich demokratischen Kräften unseres Landes suchen wir die Zusammenarbeit, um eine wahrhaft deutsche demokratische Republik aufzubauen. Als Ortsverband der SDP beginnen wir unsere Arbeit mit sofortiger Wirkung.“

Heute gehört der Ortsverein Falkensee zur Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Mit ca. 180 Mitgliedern zählen wir zu den größten Ortsvereinen der SPD in Brandenburg.

Innerhalb der Gliederung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) bilden die Ortsvereine die unterste Ebene der politischen Willensbildung der Partei. In der Regel entspricht der Zuschnitt der SPD-Ortsvereine dem der jeweiligen kommunalen Gebietskörperschaften (Städte, Gemeinden), aber auch einzelne Stadtteile können Ortsvereine bilden. Das Organisationsstatut der SPD beschreibt in §8, Absatz 1 die Ortsvereine als eigenständige Parteigliederung: "Die SPD gliedert sich in Ortsvereine, Unterbezirke und Bezirke. In dieser Gliederung vollzieht sich die politische Willensbildung der Partei von unten nach oben."

Mitgliederversammlungen:

  • Jeden dritten Dienstag im Monat
  • Der Sitzungsort wird mit den Einladungen bekannt gegeben.

.


.

Kontoverbindung der Falkenseer SPD für Ihre Spende:

Empfänger: SPD Falkensee

IBAN: DE29 1605 0000 3812 0003 17
BIC:   WELA DE D1 PMB
Bank:.Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
 

.

.

.

"Es ist wichtiger, etwas im Kleinen zu tun ,
als im Großen darüber zu reden."

Willy Brandt

.

.

 

Termine

1.5.2020 - Tag der Arbeit, Veranstaltung mit SPD-Nachbarvereinen

17.5.2020 - Weltumwelttag, internationaler Tag der Familie, mit SPD-Info-Stand auf dem Anger
 

Wissenswertes rund um Corona

Corona-Aktuelles 

 

Sprechstunde

SPD Sprechstunde in der Geschäfststelle:

Wir freuen uns, Gespräche mit Euch zu führen. Die Termine folgen.

Bei Fragen bzw. um Anmeldung unter info@spd-falkensee.de wird gebeten.

 

Folgen Sie uns auf

Logo_Facebook Facebook 

 

Pressemitteilungen

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

Ein Service von info.websozis.de

https://info.websozis.de/

 

 

MITGLIED WERDEN!

Dafür treten wir ein

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt möglich ist. Mit viel Engagement, guten Ideen und dem richtigen Teamgeist kann es auch in unserer oft so komplizierten Welt gelingen, das Leben für die Menschen besser zu machen. Nicht nur für wenige, sondern für alle.

https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online